TOA - Finale Etappe Niederösterreich präsentiert!

Nach dem Tourauftakt mit Start und Ziel in Dornbirn am 2. Juli, der zweiten Etappe on St. Anton am Arlberg nach Innsbruck, gefolgt von der Glockneretappe von Sillian in Osttirol nach St. Johann/Alpendorf und der Marathonetappe von St. Johann/Alpendorf nach Steyr wird die Tour of Austria 2023 im Mostviertel zwischen Ybbs an der Donau und Sonntagberg entschieden. Die Gesamtlänge der Rundfahrt beträgt 807,7 Kilometer mit 11.618 Höhenmetern. Die beiden Tour-Direktoren Thomas Pupp und Thomas Kofler unisono über die Streckendramaturgie: "Aufgrund der fünf Etappen haben wir natürlich die kürzeste Rundfahrt. Dafür erwarten wir aber eine der spannendsten. Denn jeden Tag kann etwas passieren und von Dornbirn bis zum Sonntagberg ist für jeden Fahrertyp etwas dabei. Das große Finale findet dann am berüchtigten Anstieg zur Basilika Sonntagberg statt. Dort wird der Gesamtsieger gekürt." 

Finaletappe von Ybbs an der Donau nach Sonntagberg Am Donnerstag, den 6. Juli 2023, wird um 11:00 Uhr bei der Kaplan Turbine in Ybbs an der Donau die Abschlussetappe gestartet. Bereits nach neun Kilometern wartet bei Maria Taferl die erste Bergwertung (Kat. 3) beim Hotel Rose, danach geht es im Mostviertel weiter zur ersten Sprintwertung in Purgstall. Die Strecke verläuft dann weiter über Randegg zum zweiten Anstieg nach St. Leonhard am Walde (BW Kat. 2). Nach der rasanten Abfahrt nach Waidhofen an der Ybbs wird dort zum zweiten Mal gegen 13:00 Uhr um Sprintpunkte gekämpft. Über Bruckbach naht der finale, 3,7 Kilometer lange Anstieg zur Basilika Sonntagberg. Die erste Zieldurchfahrt wird dort um 13:15 Uhr erwartet und es folgen noch zwei Schluss über die Mostviertler Höhenstraße, runter nach Waidhofen an der Ybbs und wieder hinauf nach Sonntagberg. Nach 155,8 Kilometern und 2.687 Höhenmetern wird der Etappensieger ab 14:45 Uhr erwartet. Im Jahr 2018 war die Österreich zum letzten Mal am Sonntagberg. Damals sicherte sich Antonio Nibali den Etappensieg. Bisher war die Wallfahrtsbasilika mit Blick über das Mostviertel fünf Mal Etappenort - 2012, 2013, 2014, 2016 und 2018.

Produktion/Production: Studio K19 GmbH
Besuchen Sie uns auf : https://www.k19.at

Viele Dank Folgen Sie uns auf den Sozialen Medien
Youtube: https://youtube.com/@k19at
Instagram: https://instagram.com/k19.tv
Facebook : https://www.facebook.com/tv.k19
Twitter: https://twitter.com/k19tv
Website : https://k19.at

Empfangen Sie unseren TV-Kanal über Magenta, SimpliTV, A1 NOW oder auf unseren Webseite hier : https://k19.at/programm/empfang/ 

Kontakt — office@studiok19.at

Studio K19 GmbH © 2023 • All rights reserved

show more
Newsletter

Einmal die woche das neuste über K19

© 2024 StudioK19 Gmbh

Einmal die woche das neuste über K19