Der Holländer Mick van Dijke gewinnt die zehnte Auflage des GP Vorarlberg. Hier einige Impressionen. Spannung bis zu Schluss im Rennen bei zwar kühlem, aber trockenem Wetter. Der 21 jährige vom Jumbo-Visma Team siegt fünf Sekunden vor dem Slowenen Matevz Govekar(Tirol Cycling). Auf Rang drei der nächste Jumbo Fahrer mit Rick Pluimers (NED). Bester Team Vorarlberg Profi wird Adria Moreno Sala als Sechster.

  • Radsport
  • Magazin
  • Strasse
  • Talk
  • Mountainbike

No posts found!